Freitag, 9. Dezember 2011

Das Gerätehaus

Sie sind begeisterter Heimwerker und/ oder Gartenliebhaber?
Sie halten sich gerne im Freien auf und kümmern sich gerne um Ihren Garten?

Sie besitzen einen eigenen Garten, können einen Garten (mit)benutzen oder haben sich einen Kleingarten gemietet?

Dann haben Sie sich bestimmt schon Gedanken über ein Gerätehaus gemacht.

Falls Sie schon ein Gerätehaus besitzen, dann haben Sie bestimmt schon die vielen Vorteile erkannt, die ein Geräteschuppen bietet.

Das Gerätehaus bietet Ihnen u.a. die Möglichkeit, dass Ihre Geräte bei Wind und Wetter geschützt sind. Das spart Kosten, da die Unterbringung sowohl großer Dinge wie Rasenmäher, Fahrräder usw. als auch kleiner Sachen wie Hammer, Axt usw. vor Verrostung und Verrottung schützen. Damit haben Sie länger Freude an Ihrem gekauften Werkzeugen.

Ebenso hat ein Geräteschuppen den Vorteil, dass Sie nicht mehr unnötig die ganzen Geräte aus dem Keller oder von zu Hause jedes Mal in Ihren Garten tragen müssen.
Das Gerätehaus wird grob in zwei Arten, ausgehend von ihrem Material, unterschieden:

1.      Gerätehaus aus Metall
2.      Gerätehaus aus Holz

Vorteil eines Metall-Gerätehauses ist der schnelle Aufbau. Innerhalb kurzer Zeit kann man dieses Gerätehaus auf- und wieder abbauen und ist somit ortsungebunden.

Vorteile bei einem Gerätehaus liegen eindeutig in deren Robustheit und Stabilität. Wenn das Gerätehaus aus Holz regelmäßig gepflegt und alle 3 bis 5 Jahre gestrichen wird, ist eine lange Haltbarkeit und Langlebigkeit generell garantiert. Dies wird durch die Wahl von dickeren Holzbohlen noch verstärkt. Ebenso überzeugen Holz-Gerätehäuser durch ihre Optik. Sie fügen sich harmonisch in Ihren Garten ein und gebe neben dem positiven  „Stauraumeffekt“ einen schönen „Guck“.

Falls Sie nun Interesse an einem Gerätehaus bekommen haben, erkundigen Sie sich bitte zuerst bei Ihrem zuständigen Bauamt. Nicht dass unnütze behördliche oder nachbarschaftliche Streitigkeiten aufkommen, die hätten vermieden werden können.

Nun können Sie ungetrübt in, mit und um Ihr Gerätehaus arbeiten.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links