Freitag, 27. Januar 2012

Parkettversiegelung Teil 5

Füsse mit WachsWachsen mit Hartwachs

„Wie das Wachs, von Natur hart und spröde, durch ein wenig Wärme so geschmeidig wird, daß es jede beliebige Gestalt annimmt, …“ von Arthur Schopenhauer.

Der deutsche Philosoph beschreibt wunderschön die Eigenschaften von Wachs.

Wenn es kalt ist, besitzt es eine feste Konsistenz. Wird es erhitzt, dann verflüssigt bzw. verformt es sich.
Ebenso kann das Parkett entweder kalt oder warm gewachst werden. Generelle positive Eigenschaften von Wachs sind der Schutz vor Verschmutzung und Verschleiß und die wasserabweisende Funktion. 

Brrr, ist das kalt!
Im kalten Zustand wird Wachs entweder per Hand mit einem Schwamm auf den Boden verrieben oder mit Hilfe einer Maschine aufgetragen. Bedecken Sie Ihren Holzboden vollständig, aber bitte nicht mit zu viel Wachs. Ansonsten könnte ein hässlicher Schmierfilm entstehen. Am besten reiben Sie das Wachs in kreisenden Bewegungen in das Parkett ein. Dann  kann es leichter in die Poren eindringen. Beachten Sie, dass der Boden eine gewisse Wärme haben sollte, damit sich das Wachs nicht kristallisiert.

Achtung, heiß!
Wenn Sie warmwachsen möchten, erhitzen Sie das Wachs auf maximal 80 Grad Celsius. Bitte nicht heißer, da ansonsten der Fußboden im wahrsten Sinne des Wortes verbrennen kann. Natürlich können Sie bei dieser Versiegelungsform nicht mit der Hand das Wachs einreiben, sondern benötigen dazu eine Maschine, die Sie in jedem gut sortierten Fachhandel sich ausleihen können. Achten Sie bitte darauf, dass das Wachs während der Behandlung die gleichbleibende Temperatur behält. Der Vorteil gegenüber Kaltwachs ist, dass der warme Wachs noch besser in die Poren des Holzes eindringt und dadurch eine qualitativ hochwertigere Versiegelung bietet.

Beide Wachsmöglichkeiten bieten Ihnen auf jeden Fall eine sehr gute Versieglungsform. Aufwendig zu betreiben, aber sehr schön in der Ansicht und dem Pflegekomfort.

Mit Wachs wächst auf jeden Fall Ihr Holz (im Sinne von „sich entfalten“).
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links