Dienstag, 6. März 2012

Walnuss Parkett

Walnuss ParkettbodenParkett aus dem Walnussbaum

Hier bekommen Sie alles, was Sie zu Walnuss Parkett wissen müssen. So sind Sie bestens gewappnet, wenn es um diese Parkett Sorte geht.

Parkett Eigenschaften / Vorteile
Die Farbe von Walnuss Parkett lässt sich treffend mit gedecktem, neutralem Braun bezeichnen. Selbstverständlich gibt es auch kleinere Abweichungen, denn Holz ist ein Produkt der Natur. Das Holz des Walnuss Baums verfügt über eine hohe Härte. Das Parkett tut es ihm selbstverständlich gleich. Walnuss Parkett ist formstabil und daher auch dazu geeignet, auf eine Fußbodenheizung verlegt zu werden. Es handelt es sich um einen sehr ausdrucksstarken Boden, der den Raum durch seine Maserungen lebendig macht. Walnuss Parkett ist auch aus heimischer Forstwirtschaft erhältlich und gerade aufgrund seiner Härte eine sehr gute Alternative zu Tropenholz. Im internationalen Holzhandel spielt es eine gewichtige Rolle.

Parkett Eigenschaften / Nachteile
Parkett neigt bei trockener Raumluft stark zur Fugenbildung. Das gilt selbstverständlich auch für Walnuss Parkett. Holen Sie sich einen Luftbefeuchter ins Haus, können Sie die Fugenbildung mäßigen. Ein gut reguliertes Raumklima dient auch dem Wohlbefinden.
Walnuss Parkett Brinell Härte: 35 - das beutetet einen harten bis sehr harten Härtegrad. Sie können Walnuss Parkett demnach unbesorgt auch im gewerblichen Bereich verlegen.

Parkettarten / Walnuss Parkett
Walnuss Parkett gibt es in verschiedenen Arten und Verarbeitungen. Dazu gehören Zweischichtparkett, Fertigparkett, Landhausdiele, Massivparkett, Mehrschichtboden, Lamparkett und Klebeparkett.

Walnuss Parkett / Handelsnamen
Walnuss, Nussbaum europäisch

Walnuss Parkett Oberflächenschutz:
Die Parkettsorte wird gewachst, geölt oder mit Lack versiegelt angeboten.

Fazit:
Wir hoffen, unser kleiner Grundkurs hat dazu beigetragen, dass Sie Walnuss Parkett etwas besser kennen gelernt haben. Die Parkettsorte hat einen hohen Härtegrad und ist somit nahezu überall sorglos nutzbar. Auch hier gilt: Zur Sicherheit noch einmal Rat von einem Fachmann einholen. Das bewahrt Sie vor Enttäuschungen und garantiert viel Freude an Ihrem neuen Walnuss Parkett.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links