Donnerstag, 24. Mai 2012

Classic amerikanische Walnuss Parkett

Parkett des amerikanischen Walnuss Baums

Hier liefern wir Ihnen allerhand Wissenswertes zu Classic amerikanische Walnuss Parkett. So wissen Sie  bescheid, mit was Sie es bei dieser Parkettsorte so zu tun haben.

Parkett Eigenschaften / Vorteile
Amerikanisch Walnuss Parkett besticht mit einem hellen warmen Farbton. Selbstverständlich kann es auch kleinere Abweichungen geben. Das Holz des amerikanischen Walnussbaums verfügt über eine geringe Härte und ist biegsam. Das wird an das Parkett weiter gegeben. Classic amerikanische Walnuss Parkett ist formstabil und daher auch dazu geeignet, mit Fußbodenheizung verlegt zu werden. Sein lebhaftes Bodenbild ergibt sich aus unregelmäßigen Maserungen. Classic amerikanische Walnuss Parkett
ist trotz seines Namens auch aus heimischer Forstwirtschaft erhältlich, dann allerdings als „schwarze Walnuss“ und ist eine sehr gute Alternative zu Tropenholz.

Parkett Eigenschaften / Nachteile

Parkett neigt bei trockener Raumluft stärker zur Fugenbildung. Classic amerikanische Walnuss Parkett macht da keine Ausnahme. Dem können Sie entgegenwirken und gleichzeitig auch Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun, wenn Sie sich einen Luftbefeuchter anschaffen.
Classic amerikanische Walnuss Parkett Brinell Härte: 26 - das beutetet einen niedrigen Härtegrad. Daher raten wir davon ab, Classic amerikanische Walnuss Parkett in gewerblich genutzten Bereichen zu verlegen.

Parkettarten / Classic amerikanische Walnuss Parkett
Classic amerikanische Walnuss Parkett gibt es in verschiedenen Arten und Verarbeitungen. Dazu gehören Zweischichtparkett, Fertigparkett, Landhausdiele, Massivparkett, Mehrschichtboden, Lamparkett und Klebeparkett.


Classic amerikanische Walnuss Parkett / Handelsnamen
Walnuss amerikanisch, Schwarze Walnuss, Walnuss


Classic amerikanische Walnuss Parkett Oberflächenschutz

Die Parkettsorte wird gewachst, geölt oder mit Lack versiegelt angeboten.


Fazit

Wir hoffen, Ihnen Classic amerikanische Walnuss Parkett etwas näher gebracht zu haben. Die Parkettsorte hat einen niedrigen Härtegrad, doch das sollte Sie nicht abschrecken, es in der Wohnung zu verlegen, wenn Ihnen seine Optik zusagt. Nicht vergessen: Sich vorher von einem Fachmann beraten zu lassen, kann im Nachhinein viel Ärger ersparen. Wir wollen, dass Sie sich auf Ihrem neuen Classic amerikanische Walnuss Parkett wohl fühlen!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links