Montag, 14. Mai 2012

Terrassenhölzer Teil 2

In unserem zweiten Teil zum Thema „Terrassenhölzer“ beschäftigen wir uns näher mit den Holzarten aus exotischen Ländern wie Indonesien, Malaysia oder Brasilien. Hölzer, die vorwiegend aus tropischen und subtropischen Regionen stammen.

Diese Holzsorten überzeugen generell durch ihre sehr schöne Farbgebung, durch die Stabilität und ihre Dauerhaftigkeit. Dennoch ist generell Vorsicht geboten. Achten Sie, wenn Sie sich für eines dieser Hölzer für Ihre Terrasse entscheiden, bitte darauf, dass diese zertifiziert sind. Die Gefahr des Raubbaus ist groß bei Hölzern aus diesen Gebieten. Zertifikate wie FSC oder PEFC geben immerhin erste Anzeichen, dass die verwendeten Holzsorten aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen.
Die Vorteile der Hölzer liegen eindeutig in der Optik, Haptik und in der Statik. Besser geht’s kaum.


Bangkirai








Herkunftsregion: Südostasien (Indonesien, Malaysia)
Resistenzklasse: II
Härte: sehr hart
Astgehalt: astarm
Rissigkeit: feinrissig (an den Enden)
Verzug:
hoch 
Harz: keine 
Bearbeitungsgrad: schwer, vorbohren 
Schwind- und Quellverhalten: hoch
Außenbereich-tauglichkeit: sehr gut 
Anstrich: gut
Abstand Unterkonstruktion: 21 mm: 40-45 cm, 25 mm:50cm, 16mm nicht für Terrasse geeignet
mögliche austretende Stoffe: in den ersten Monaten braun-rote Inhaltsstoffe
ca. kg/ m³:  1200 kg
Vorteile allgemein: sehr langlebig, sehr hohe Resistenz gegen Schimmel und Pilze, für Wasserbau und Erdverbau einsetzbar 


Cumaru







 
Herkunftsregion: Südamerika
Resistenzklasse: I bis II
Härte: sehr hart
Astgehalt: mittel bis gering
Rissigkeit: feinrissig (an den Enden)
Verzug:
gering
Harz: keine 
Bearbeitungsgrad: schwer, vorbohren 
Schwind- und Quellverhalten: mittel
Außenbereich-tauglichkeit: sehr gut 
Anstrich: mittel
Abstand Unterkonstruktion: 21 mm: 40-45cm, 25 mm: 50 cm 
mögliche austretende Stoffe: in den ersten Monaten braun-rote Inhaltsstoffe
ca. kg/ m³:  1000 kg
Vorteile allgemein: sehr langlebig, sehr hohe Resistenz gegen Schimmel und Pilze, für Wasserbau und Erdverbau einsetzbar 


Grapa








Herkunftsregion: Südamerika (Brasilien) 
Resistenzklasse: II
Härte: sehr hart
Astgehalt: astarm
Rissigkeit: mittel bis gering   
Verzug: gering
Harz: keine 
Bearbeitungsgrad: schwer, vorbohren 
Schwind- und Quellverhalten: mittel
Außenbereich-tauglichkeit: sehr gut 
Anstrich: mittel
Abstand Unterkonstruktion: 21 mm: 40-45 cm, 25 mm: 50 cm 
mögliche austretende Stoffe: in den ersten Monaten bräunliche Inhaltsstoffe
ca. kg/ m³:  1000 kg
Vorteile allgemein: sehr langlebig, gute Statik, sehr hohe Resistenz gegen Schimmel und Pilze, für Erdverbau geeignet


Ipe








Herkunftsregion: Mittelamerika Südamerika 
Resistenzklasse: I
Härte: sehr hart
Astgehalt: astarm
Rissigkeit: gering
Verzug:
gering
Harz: keine 
Bearbeitungsgrad: schwer, vorbohren 
Schwind- und Quellverhalten: mittel
Außenbereich-tauglichkeit: sehr gut 
Anstrich: mittel
Abstand Unterkonstruktion: 21 mm: 40-45 cm, 25 mm:50 cm
mögliche austretende Stoffe: keine
ca. kg/ m³:  1000 kg
Vorteile allgemein: sehr langlebig, gute Statik, wenig Rissbildung, für Erdverbau geeignet


Mandioqueira
 







Herkunftsregion: Südamerika
Resistenzklasse: II 
Härte: sehr hart
Astgehalt: astarm
Rissigkeit: gering
Verzug:
hoch
Harz: keine 
Bearbeitungsgrad: schwer, vorbohren 
Schwind- und Quellverhalten: mittel bis hoch
Außenbereich-tauglichkeit: sehr gut 
Anstrich: mittel
Abstand Unterkonstruktion: 21 mm: 40-45 cm 
mögliche austretende Stoffe: in den ersten Monaten bräunliche Inhaltsstoffe 
ca. kg/ m³:  750 kg 
Vorteile allgemein: sehr langlebig, keine/ kaum Pinholes, günstiges Exotenholz

 Massaranduba
 







Herkunftsregion: Südamerika
Resistenzklasse: I 
Härte: sehr hart
Astgehalt: astarm
Rissigkeit: mittel bis gering (an den Enden)
Verzug: gering
Harz: keine 
Bearbeitungsgrad: schwer, vorbohren 
Schwind- und Quellverhalten: mittel bis hoch
Außenbereich-tauglichkeit: sehr gut 
Anstrich: mittel
Abstand Unterkonstruktion: 21 mm: 40-45 cm, 25 mm:50 cm 
mögliche austretende Stoffe: in den ersten Monaten rötliche Inhaltsstoffe 
ca. kg/ m³:  1200 kg 
Vorteile allgemein: sehr langlebig, sehr hohe Resistenz gegen Schimmel und Pilze, für Wasserbau und Erdverbau 
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links