Montag, 18. Juni 2012

Prognose Schweden – Frankreich

Tja, so kann man daneben liegen. Sie erinnern sich: Wir von holzstich waren fest davon überzeugt, dass Schweden eine gewichtige Rolle bei dieser EM einnehmen wird. Souveräner Europameister haben wir getippt. Da haben wir ganz schön daneben gelegen.

Wie konnte das passieren? Welche Gründe gibt es für diesen Einbruch Schwedens?
Ganz einfach. Wir haben uns zu sehr auf die noch vorhandenen Vorkommnisse konzentriert und dabei weniger berücksichtigt, dass Schweden von der Struktur her in einen Negativtrend gerät. Der Star, der (Alt-)Wald, wird immer mehr wegen kommerziellen Zwecken abgeholzt und der Nachwuchs kann dies nur unzureichend auffangen. Dabei hat das Land aufgrund seiner hervorragenden Lage inklusive der waldfreundlichen Klimazonen eine optimale Ausgangslage. 80 Prozent des schwedischen Waldes bestehen aus Nadelbäumen, hauptsächlich Fichte. Was für ein ungenutztes Potential bei dieser EM. Schade, schade.

Frankreich dagegen hat bis jetzt zwar nicht spielerisch überzeugt, konnte aber auf sein vorhandenes Wald-Potential vertrauen. Im Land des zweimaligen Europameisters besteht eine große Tradition in Bezug auf Waldschutz. Schon im Mittelalter wurde auf nachhaltige Forstwirtschaft Wert gelegt, so dass heute rund 14 Mill. Hektar Wald in Frankreich existieren. So hat sich der Wald in den letzten hundert Jahren flächenmäßig verdoppelt und vom Rohmaterial her sogar verdreifacht.

Eigentlich ist Schweden für dieses Spiel Favorit, aber es setzt einfach seine Stärken nicht genügend ein. Frankreich scheint sein Wald-Potential besser zur Geltung zu bringen. Dennoch werden die Schweden mit einem Punkt nach Hause fahren und dort hoffentlich schnellstens die nötigen Schritte einleiten, um wieder ganz vorne mitspielen zu können.

Unser holzstich-Tipp lautet also:
Schweden – Frankreich     1:1
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links