Dienstag, 17. Juli 2012

Die richtigen Saunaöfen

Wärme zum Entspannen und Wohlfühlen

Für jedes Sauna Modell gibt es den richtigen Saunaofen. Saunaöfen sorgen für eine optimale Wärmesteuerung. Diese ist bei den meisten Saunaöfen sogar per Fernsteuerung bedienbar. Man sollte unbedingt darauf achten, dass der Saunaofen spritzwassergeschützt ist.

Saunaöfen sind meist günstiger als man denkt. So bekommt man die verschiedenen Saunaöfen oft zum Schnäppchenpreis, auch solche mit sage und schreibe 11 KW Leistung.  Man sollte aber beim Kauf prüfen, ob der Saunaofen einen herkömmlichen 230 Volt Anschluss besitzt, oder ob der Saunaofen Drehstrom versorgt werden muss. Sollte der Saunaofen mit Drehstrom versorgt werden müssen, ziehen Sie bitte beim Einbau einen Elektroinstallateur hinzu. 

Zu jedem Sauna Typ bekommt man den passenden Saunaofen
Zu jeder Sauna finden Sie im Gros der Anbieter auch einen passenden Saunaofen. In den nachfolgenden Zeilen haben wir für Sie ein paar Erklärungen zu den verschiedenen Saunaofen Typen, falls Sie sich für ein Sauna Angebot entschieden haben, das noch über keinen Saunaofen verfügt. Hilfreich für Sie könnte dann auch der Post Heizleistung für die Sauna sein. So können Sie sich in Ruhe einen Saunaofen nach Ihren Bedürfnissen auswählen.
 
Bio Saunaöfen

Die Saunaofenvariante ist mit 4,5 – 7,5 - 9 und 11 KW Leistung erhältlich. Ein Bio Aktiv Saunaofen bietet einen wahren Saunagenuss. Der Ofen passt auch perfekt zu der klassischen Sauna. Der Saunaofen ist sehr gut geeignet, die ganze Familie in den Genuss des Saunabads kommen zu lassen. So können Sie Tag für Tag Ihren Kreislauf und Ihre Abwährkräfte  in Schwung halten. Und obendrauf tun Sie Ihrer Haut auch etwas Gutes: Diese profitiert von der reinigenden Wirkung der Sauna. Mit diesem Saunaofen können Sie Ihren individuellen Saunagang ganz einfach genießen.

Plug & Play
Eine energiesparende Variante. Sollten Sie eine kleinere Sauna besitzen oder in einer Mietwohnung wohnen die über keinen Starkstromanschluss verfügt, ist ein Plug & Play Saunaofen genau das passende für Sie. Die Plug & Play Saunaöfen verfügen über einen herkömmlichen 230 Volt Anschluss. So brauchen Sie den Saunaofen nur noch mit Strom versorgen und schon kann die Sauna benutzt werden. Diese Saunaofenvariante braucht weniger Strom - daher lässt sich der ein oder andere Euro sparen, gerade weil man auch keinen Elektroinstallateur braucht. Bio Saunaöfen gibt es übrigens auch als 230 Volt Variante.

Saunaofensteuerung
Verschiedene Saunaöfen, verschiedene Steuerungen - hier müssen Sie sich entscheiden, wie Sie die Wärmezufuhr Ihres Saunaofens steuern wollen. Im Handel finden Sie Saunaöfen, die sowohl ein Bedienfeld außerhalb der Sauna haben, als auch über ein in die Sauna integriertes Bedienfeld verfügen.

Der Saunaofen ist das Herzstück Ihrer Sauna. Es ist seine Wärme, die das unvergleichliche Sauna Erlebnis überhaupt erst möglich macht. Nehmen Sie sich deswegen ruhig Zeit, den richtigen Saunaofen auszuwählen und entspannen Sie anschließend in der wohligen Hitze Ihres neuen Saunaofens.
Reaktionen:

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Toll das es so was wie 230 Volt Öfen gibt. Macht die Sache schon erheblich leichter. Wenn ich mir eine Sauna holen würde, wäre es bestimmt so eine.

misty*

VitaArnt hat gesagt…

Wir selber haben auch einen Elektro-Saunaofen mit 230 Volt. Ist sehr praktisch. Kann ich nur jeden empfehlen.

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links