Donnerstag, 12. Juli 2012

Internetvergleich von Holzprodukten

Bei unseren tagtäglichen Recherchen bemerken wir vom holzstich-Team in letzter Zeit öfter, dass ein objektives Vergleichen von Holzprodukten im Internet immer schwieriger wird.

Zum Beispiel sind identische Modelle von Gartenhäusern vom gleichen Hersteller anders deklariert als in anderen konkurrierenden Webshops.

Ein fiktives Beispiel soll dies näher erläutern:
Zwei Online-Shops, die beide ein und dieselben Gartenhausmodelle vom gleichen Hersteller anbieten, führen diese unter anderen Namen auf. Shop A nennt ein Gartenhaus „Anna“, Shop B das identische Modell in Größe und Ausstattung „Berta“. Nur der Preis und der Lieferservice sind unterschiedlich.

Auffällig dabei ist, dass gerade große Baumarktketten Modelle oftmals mit anderen, als von den Herstellern vorgegeben Merkmalen verkaufen. Manchmal sind zum Beispiel Gartenhäuser mit dem gleichen Bild, aber unterschiedlicher Modellbezeichnung abgebildet. Andersherum kann es wiederum sein, dass das gleiche Modell verschieden dargestellt wurde. Sowohl kleinere als auch größere Online-Shops, die sich auf Holz spezialisiert haben, verkaufen dagegen die Modelle meist mit den ursprünglichen Bezeichnungen und Abbildungen. Dies hängt damit zusammen, dass sie die offiziellen Bilder und Angaben zum Objekt direkt vom Hersteller beziehen (müssen).

Hersteller sind gerade auf Baumarktketten angewiesen, da bei diesen die Masse an Ware über die Ladentheke geht. Kleinere oder Spezial-Shops verkaufen im Vergleich dazu deutlich weniger. Die großen Baumärkte verhandeln mit den jeweiligen Herstellern Konditionen aus, die unteranderem besagen, dass sie deren Ware teilweises unter „falschem“ Namen bzw. Bild den Interessenten anbieten dürfen. So wird den Kunden suggeriert, dass er nur dort dieses eine bestimmte exklusive Gartenhaus bekommt. Was sich natürlich auch auf den Preis niederschlagen kann.

Deswegen lautet unser holzstich-Tipp:
Wenn Sie zum Beispiel Ihr Traumgartenhaus im Internet gefunden haben, besuchen Sie danach am besten zuerst die jeweilige Herstellerseite. Hier ist das Produkt genauestens vom Fabrikanten beschrieben und original abgebildet. Dann gehen Sie auf die entsprechenden Seiten der Online-Shops, die Sie bevorzugen, um zu vergleichen. Wenn Text- und Bildangaben übereinstimmen, dann sind Sie meist auf der sicheren Seite. Zur Absicherung können Sie immer noch die oftmals kostenlosen Hotlines anrufen, um sich abzusichern.

Viel Erfolg und Gut Holz!

Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links