Montag, 24. September 2012

Gartensauna, Outdoorsauna, Saunahaus

Die Sauna im Außenbereich? Sicherlich eine gute Entscheidung!

Wer träumt nicht davon, seinen eigenen Garten in eine Art Erlebnislandschaft umzugestalten?. Ein guter Schritt, dass in die Tat umzusetzen, ist eine Sauna im Garten aufzustellen. Die Saunahäuser gibt es von verschiedenen Herstellern. Die Formen und Größen sind wählbar.

So eine Outdoorsauna nachts im richtigen Licht oder bei der nächsten Gartenfete ist ein echtes Highlight. Wenn man eine Gartensauna mit z.B. einem Holzpool in Verbindung bringt, kann man sich gleich nach einem entspannenden Saunabad abkühlen.

Die Saunahäuser werden meistens aus Massivholzblockbohlen gefertigt. Das soll nach dem Aufbau Robustheit und Stabilität gewährleisten. Darüber hinaus lässt sich eine Gartensauna auch als Umkleideraum nutzen, da die Sauna im Saunahaus nicht den kompletten Raum benötigt.

So bleibt für Sie auch noch etwas Raum den Sie sinnvoll z.B. als Umkleidekabine nutzen können. Bei einem Saunahaus Kauf würden wir Ihnen auf jeden Fall zur Marke raten. Da die Gartensaunen nicht gerade günstig sind, sollte man sein Geld doch lieber sinnvoll investieren.

Auf jeden Fall kommen Saunafans mit einer Außensauna voll auf Ihre Kosten und der heimische Garten verwandelt sich in ein Saunaparadies. So können Sie Ihren Garten auch thematisch passend zu der Sauna gestallten.

Vielleicht ist die nächste Gartenparty ja auch eine Wellness Party oder eine Party mit Wellness Angebot. Eins steht fest - mit einer Gartensauna haben Sie einen echten Hingucker in Ihrem Garten. Die Saunahäuser lassen sich sogar noch farblich gestallten, da diese meist ohne Lasur verkauft werden.

Die verwendeten Hölzer bei der Herstellung von Saunahäusern sind meistens Fichte oder Kiefer. Diese Hölzer nehmen ohne Probleme Lasuren und Farben auf und lassen sich mit diesen auch gut gegen Witterungseinflüsse beständig machen.

So haben Sie auch länger Freude an einer Gartensauna. Es sollte auch auf keinen Fall auf eine Imprägnierung verzichtet werden, da diese Holzsorten ohne Schutz anfangen zu verrotten. Am besten noch mal bei einem Fachberater nachfragen, bei dem Sie Ihre Outdoorsauna erwerben wollen.

Was noch wichtig ist, wenn Sie ein Saunahaus ohne Ofenset kaufen: Es ist von enormer Wichtigkeit, sich Informationen über den richtigen Saunaofen einzuholen. Darüber hinaus sollte der elektrische Teil der Sauna von einem Fachmann angeschlossen werden.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links