Montag, 3. September 2012

Klick Parkett

… und es hat „klick“ gemacht

Parkett gilt als „König der Bodenbeläge“. Es ist edel, robust und zaubert eine behagliche Atmosphäre in alle Wohnräume. Doch den königlichen Holzboden auf den heimischen Boden zu bekommen, ist nicht ganz einfach. Für eine fachgerechte Verlegung sollte man Erfahrung mitbringen, da man schnell Fehler begehen und Schaden anrichten kann. Mit der Erfindung von Klick Parkett ergab sich auch für Laien endlich eine Möglichkeit, Parkett ohne Vorkenntnisse und Risiko zu verlegen.

Klick Parkett – gib’ dir den Klick!

Klick Parkett basiert auf derselben Technik wie Klick Laminat, wurde aber erst später im Markt eingeführt: Es musste erst eine technische Lösung gefuden werden, um die Nut und Feder Verbindung in die Klick Parkett Dielen zu fräsen. Mittlerweile bietet aber nahezu jeder Hersteller von Klick Parkett ein eigenes System an. Alle Klick Parkett Produkte basieren auf dem gleichen Prinzip: Die Dielen lassen sich schwimmend verlegen, also ganz ohne Leim oder Vernageln, und sind trotzdem stabil. Das „Klick“ im Namen Klick Parkett kommt von dem Geräusch, das erklingt, wenn man zwei Dielen verbindet und Nut und Feder ineinander greifen. Dies dient auch Ihrer Kontrolle – wenn es klickt wissen Sie, dass Ihr Klick Parkett richtig liegt.

Mit Klick Parkett nicht auf den Leim gehen
Klick Parkett ist ein großzügiger Bodenbelag, der Fehler und Unachtsamkeiten beim Verlegen verzeiht. Denn durch den kompletten Verzicht auf Leim und Kleber können Sie Ihre Klick Parkett Dielen in aller Ruhe positionieren und ausrichten. Final ist der Klick Parkett Boden erst, wenn Sie damit zufrieden. Außerdem erspart Klick Parkett Ihnen klebrige Finger und Sie müssen sich keine Sorgen über Leimflecken machen.

Mit Klick Parkett hat der Werkzeugkasten Pause
Sich für Klick Parkett zu entscheiden bedeutet auch, dass es kaum noch nötig ist, Werkzeuge einzusetzen. Außer für den Schlagklotz werden Sie kaum in den Werkzeugkasten greifen müssen. Bei Klick Parkett werden die Dielen entweder ineinander gesteckt und vorsichtig angeklopft oder an der Längsseite eingelegt und in einem bestimmten Winkel waagrecht in die richtige Position geschoben. Die Klick Parkett Dielen richten sich so oder so automatisch parallel aus. Alles Klick Parkett auf dem Markt bedient sich eines dieser beiden Systeme.

Klick Parkett = Fertigparkett
Klick Parkett ist mit der Zeit ein Synonym für Fertigparkett bzw. Mehrschichtparkett geworden. Diese Art von Parkett hat sich als ideale Lösung für Klicksysteme herausgestellt. Klick Parkett besteht in der Regel aus drei Schichten: Ganz oben findet man bei Klick Parkett die Nutzschicht aus Vollholz, auf der die eigentliche Abnutzung stattfindet. Darunter befindet sich im Querschnitt einer Klick Parkett Diele die Trägerschicht mit eingefräster Nut und Feder und letztendlich der Gegenzug, der Stabilität verleiht. Bestimmte Hersteller bieten Klick Parkett Varianten auch mit eingebauter Trittschalldämmung.

Klick Parkett - Klick für Klick zum Traum Parkett
Dank Klick Parkett können auch unerfahrene Heimwerker ihren Boden mit einem schönen Bodenbelag aus Holz schmücken. Stolperfallen gibt es so gut wie keine – lediglich auf die Einhaltung einer Dehnungsfuge, die man von Massiv Parkett kennt, sollten Sie auch beim Klick Parkett achten.
Sie bekommen mit Klick Parkett eine günstige und einfach zu verlegende Parkett Variante. Sie sparen Geld für Handwerker und schonen Ihre Nerven. Einmal verlegt, kann Klick Parkett sofort betreten werden. Es muss ja nichts trocknen. Wenn Sie umziehen, können Sie Ihr Klick Parkett mitnehmen. Genau so leicht, wie Klick Parkett verlegt ist, ist es auch wieder abgebaut und bereit für die neue Wohnung.

Klick Parkett – und der König der Bodenbeläge hält ganz unkompliziert bei Ihnen Einzug!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links