Donnerstag, 6. September 2012

Sauna Tipp für Newbies

Wichtig ist es sich beim ersten Saunagang erst mal an die Wärme zu gewöhnen! Aufgrund dessen sollten Sauna Anfänger die Temperatur des Saunaofens nicht zu hoch stellen. Bevor Sie sich in die Sauna setzen, breiten Sie bitte ein Handtuch aus, auf das Sie sich dann setzen. Das beugt fiese Schweißflecken vor. Die lassen sich nur schwer wieder aus dem Holz entfernen.

Vor Ihrem ersten Saunagang sollten Sie auch nicht alkoholisiert sein, oder voll gegessen. Da die hohen Temperaturen bei manchen zu Übelkeit führen. Erbrochenes lässt sich so gut wie nicht mehr vollständig aus der Sauna entfernen, ein gewisser Duft wird immer bleiben.

Beim ersten Saunagang wäre es von Vorteil, nicht länger als 10 Min in der Wärme zu bleiben. Wenn Sie die Sauna verlassen haben, überprüfen Sie ihr Wohlbefinden. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie beim nächsten Saunagang einmal 15 Min versuchen. So können Sie sich immer mehr an das Sauna Erlebnis rantasten.

Nach Ende des Saunierens sollten Sie auch Ruhezeit einplanen. Da der Köper nach dem Schwitzen etwas Erholung braucht. Zu beachten ist auch dass in öffentlichen Saunen gewisse Regeln eingehalten werden müssen. Die entnehmen Sie den jeweiligen Aushängen im Bad.   

Ihren Körperschmuck sollten Sie vor dem Saunagang unbedingt ablegen. Da sich der Köperschmuck erhitzen könnte und zu Verbrennungen führen kann. 
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links