Freitag, 19. Oktober 2012

Parkett Dietrich

Holzstich wünscht sich den Schlüssel zum Öffnen der Parkettreihen

Liebe Hersteller,
wir wissen, dass einige von Ihnen auf unserem Blog mitlesen. Deswegen sind wir einmal so frei, einen Wunsch zu äußern – in der Hoffnung, dass Sie sich davon aufgefordert fühlen, die Idee aufzugreifen und in die Tat umzusetzen. Wir sind uns sicher: Einen Markt dafür gibt es. Denn mit dem Problem, aus dem unser Wunsch entsprungen ist, haben sich schon viele, viele Besitzer eines Parkett Fußbodens herum schlagen müssen.

Ups, da ist es passiert!

Zur Erklärung: Bei einem Parkettboden handelt es sich ja um Dielen, die aneinander verbunden werden und in Reihen gelegt werden. Nun kann es ja trotz aller Vorsicht immer mal passieren, dass ein schwerer Gegenstand herunter fällt oder wir Flüssigkeit verschütten. Da Parkett nicht aus Beton ist, kann eine Parkettdiele von so einem Malheur gehörig in Mitleidenschaft gezogen werden – und zwar so sehr, dass es leider nicht möglich ist, sie wieder zu reparieren. Da gibt es nur zwei Möglichkeiten: Die Diele mit Fleck, Riss oder Delle so lassen wie sie ist und sich jedes Mal wieder ärgern oder sie ersetzen.

Ersatz ist mit Arbeit verbunden
Bedingt durch die oben beschriebene reihenweise Verlegung von Parkett halst man sich eine Menge Arbeit auf, wenn man sich entscheidet, das kaputte Brett zu ersetzen. Denn je nachdem wo es sich befindet, muss womöglich die ganze Reihe raus. An dieser Stelle muss die Industrie aktiv werden: Uns schwebt ein Werkzeug vor, mit dem man wie ein Dietrich eine einzelne Diele „aufschließen“ kann, um sie heraus zu nehmen. Anschließend setzt man das neue Element ein und schließt wieder ab – fertig.

Höchste Vorsicht ist geboten
Wichtig ist, dass man mit diesem Parkett Dietrich schadenfrei arbeiten kann. Nut und Federelemente von vielen Klickverbindungen sind so fein gefräst, das sie schon beim Verlegen mit der Hand leicht abbrechen können. Unser Parkett Dietrich müsste also ein absolutes Präzisionswerkzeug sein, damit man nicht noch mehr kaputt macht, als es ohnehin schon ist.

Liebe Parkett Hersteller, jetzt seid ihr am Zug! Wir sind gespannt und berichten gerne wieder, sobald die ersten Parkett Dietrich Prototypen verfügbar sind.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links