Dienstag, 9. Oktober 2012

Sauna Berlin Wellness

Was hat die Sauna mit Berlin zu tun? Auf den ersten Blick wohl nichts, dennoch gibt es einige Parallelen, gerade wenn man zum ersten Mal Berlin bzw. eine Sauna besucht.

Wenn Sie das erste Mal in Berlin sind, dann ergeht es Ihnen wie bei einem Saunabesuch.
Zuerst reagiert Ihr Körper wegen der großen Vielfalt an Attraktionen aller Art (Berlin) beziehungsweise großer Hitze (Sauna) mit einer Erweiterung der Blutgefäße und Sie fangen an zu schwitzen.

Anschließend erhöht sich Ihre Körpertemperatur und Ihr Herz schlägt aufgrund der Reiz- bzw. Hitzeüberflutung schneller.

Nun ist es sinnvoll, Ihrem Organismus eine Erholungsphase zu geben, um die neuen Eindrücke vollends zu erfassen. Nach den ganzen Besichtigungen bzw. dem Saunagang „fährt“ der Körper herunter. Das vegetative Nervensystem regeneriert, das Herz schlägt wieder langsamer und die Anspannung (der Muskeln) lässt nach. Häufig verspürt man eine angenehme Müdigkeit. Das Gehirn schüttet verstärkt das Hormon Serotonin aus, um zu entspannen. Wie nach einem Saunagang sollten Sie auch hier eine Ruhephase einlegen. Ein wenig Schlaf schadet nicht.

Egal, welche Attraktionen Sie bei Ihrem Berlinbesuch besichtigen: sei es das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz, das Ramones-Museum (kleiner Geheimtipp) und, und, und. Denken Sie doch dabei mal an die Saunaabläufe und gönnen Sie sich nach all den spannenden und unterhaltsamen Eindrücken auch ein bisschen Ruhe in Form eines Saunabesuchs in einem Hotel oder in öffentlichen Berliner Bädern. So können Sie die neuen Reize gut verarbeitet werden und Sie sind wieder fit, um die deutsche Hauptstadt weiter zu ergründen.

Nehmen Sie sich dafür ruhig genügend Zeit. Genau wie beim Saunieren sollten Sie für einen Berlinaufenthalt mindestens drei bis fünf Gänge bzw. Tage einplanen. Oder wollen Sie etwa wie einige Touristengruppen durch Berlin hetzen?! Kultur erfahren und daraus ein Wohlbefinden erzielen sieht bestimmt anders aus!
Entspannt an einen Saunabesuch oder an einen Berlinurlaub herangehen: So bleiben die positiven Eindrücke sowohl für Geist als auch für den Körper lange erhalten und Sie zehren in positiver Art und Weise noch lange davon.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links