Mittwoch, 10. Oktober 2012

Saunen in Berlin

Berlin besitzt eine optimale Lage. Da fest in Mitteleuropa verankert und dadurch ein Verkehrsknotenpunkt, gelangt man von dort theoretisch am besten zu allen wichtigen Städten und Gebieten in ganz Europa. Tja, es wäre auch praktisch noch besser möglich, aber zum Thema Berliner Flughafen hüllen wir von holzstich lieber den Mantel des Schweigens bzw. da war wohl bei einigen Verantwortlichen ein Brett vor dem kopf.

Aber Berlin profitiert auch von seiner Lage, indem viele Trends und neue Lifestyles schnell in die Hauptstadt gelangen. Wir von holzstich haben uns genauer einmal die Saunalandschaft in Berlin angeschaut und festgestellt, dass die Stadt aufgrund der Kulturvielfalt und der zentralen Lage in diesem Bereich sehr gut dasteht.

Von Norden her profitiert Berlin natürlich von der finnischen Sauna, die in Deutschland bekannteste Form des Saunierens. Von Osten her wird der Einfluss der russischen Sauna, der Banja, gerade nach dem Mauerfall, in Berlin immer populärer.

Und aus dem Süden ist aufgrund des großen türkischen Bevölkerungsanteils in Berlin das Hammam, ein Dampfbad, sehr angesagt und erfreut sich auch bei anderen Nationalitäten immer größerer Beliebtheit.
(Weitere allgemeine Saunaformen finden Sie in unserem Post http://holzstich.blogspot.de/2012/02/die-finnen-sind-unschuldig.html)

Natürlich sind auch weitere trendige Wellnessformen, wie zum Beispiel Kaminsaunen, Schwebebäder, Massageformen aller Art, Infrarottherapien und warme Salzwasserbäder, in Berlin zu finden.
Nutzen Sie doch bei einem Berlinaufenthalt auch die große Saunavielfalt, die diese Stadt bietet, um sich von den anstrengenden Besichtigungstouren zu entspannen. Von orientalisch bis hin zu klassisch. All das und vieles mehr finden Sie in Berlin.


Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links