Donnerstag, 13. Dezember 2012

Parkettboden – Möbelrücken

Parkettboden schonen beim Möbelrücken
Die Wand soll angelegt werden? Oder eine neue Tapete soll es  sein? Dann müssen die Möbel aus dem Weg. Beim Möbelverrücken möchte man allerdings den Parkettboden nicht beschädigen. Immerhin ist so ein Parkettboden ja keine kleine Investition! Ein paar hässliche Kratzer und schon ist der Parkettboden so gut wie zerstört. Somit wäre dann auch das harmonische Bodenbild dahin.

Die beste Lösung,
den Parkettboden beim Verrücken der Möbelstücke nicht zu beschädigen ist mit Umzugsdenken zu arbeiten. Gehen Sie dabei wie folgt vor: Heben Sie das Möbelstück an einem Ende an und ziehen Sie die Umzugsdecke darunter. Nun sollte ein Helfer es hinten anheben während Sie an der Decke ziehen. So können Sie das Möbelstück an einen Ort rücken, an dem es nicht stört.

Bei dieser Methode kann man so gut wie nichts falsch machen. So bleibt bei richtiger Anwendung auch der Parkettboden unversehrt und das schöne Bodenbild ist gewahrt. Sie möchten die Möbel verrücken und haben keine Umzugs decke zur Hand? Dann versuchen Sie es auf keinen Fall! Der Parkettboden könnte stark in Mitleidenschaft gezogen werden und Sie würden sich nur noch ärgern. Im Notfall können Sie es mit einem großen Badehandtuch versuchen. Doch dann ist größte Vorsicht geboten!

Diese Techniken lassen sich auch gut auf Laminatböden anwenden. Bei Korkböden ist muss man noch besser aufpassen.

Kleinere Möbel, die öfter unbedacht bewegt werden - zum Beispiel Stühle, Sessel oder der Couchtisch – sind auch oft Schuld an ärgerlichen Kratzern im Holzboden. Das muss nicht sein. Im Handel gibt es selbstklebende Polster aus Filz, die Sie auf der Unterseite befestigen. Dann kann man unbesorgt rücken und schieben!

Tipp

Bevor Sie die Möbel mittels Decke verschieben, räumen Sie diese vorher leer. So ist das Möbelstück insgesamt leichter und die Gefahr, dass beim Möbel verrücken Kratzer im Parkett entstehen, ist noch mal deutlich geringer. Das gilt auch für Laminatböden.

Beachten Sie unsere Tipps und gehen Sie beim Möbelrücken auf Parkett vorsichtig vor. Wenn Sie das Malheur bemerken, ist es meistens schon zu spät!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links