Donnerstag, 20. Dezember 2012

Rustikale Parkettböden

Die neue Lust am Urwüchsigen
Für viele Parkett Liebhaber gilt der Grundsatz: je edler, desto besser. Und auch wir müssen zugeben, dass ein frisch polierter, glänzender Parkettboden mit erstklassiger Sortierung toll aussieht. Astungen, Maserungen und Unvollkommenheiten werden in der Regel als Makel in einem Parkettboden angesehen und sind daher nicht erwünscht.

Nicht perfekt, aber schön
Das Schöne an Parkett ist seine Individualität. Es gibt hunderte verschiedene Sorten und Dekore, aus denen sich jeder nach persönlichem Geschmack etwas aussuchen kann. Denn so muss es auch nicht unbedingt der oben beschriebene optisch perfekte Boden sein. Auch das komplette Gegenteil ist möglich – und liegt voll im Trend: Rustikale Parkettböden mit ihrem markanten Charme gehören zu den beliebtesten Bodenbelägen der letzten Jahre.

Parkett rustikal: geschickt alt aussehen lassen

Der Reiz von rustikalen Parkettböden liegt in ihrer Ehrlichkeit: Verwendet werden dunkle Holzarten, zumeist Eiche. Kein Ast wird versteckt, kein Splint bleibt verborgen. Und wenn die Maserung unregelmäßig verläuft? Sei es drum! Rustikales Parkett besteht aus Dielen, die normalerweise gleich aussortiert worden wären. Aber wie kommt das Parkett zu seinem altertümlichen, urwüchsigen Look? Natürlich helfen die Hersteller etwas nach. Bestimmte Kniffe in der Herstellung sorgen dafür, dass die Dielen rustikal aussehen, obwohl sie gerade frisch produziert wurden. In die Erschaffung des besonderen Looks investieren die Hersteller viel Arbeit: Rustikales Parkett bestimmter Marken wird zum Teil sogar noch von Hand bearbeitet!

Rustikale Holzoptik im ganzen Raum

Ein rustikaler Holzboden ist die Grundlage für Ihr persönliches Wohnambiente. In Kombination mit entsprechenden Möbeln können Sie das Bild vervollständigen. Handelt es sich hier ebenfalls um naturbelassenes Holz, wirkt der komplette Raum gemütlich und heimelig. Es spricht aber auch nichts dagegen, einen Kontrast mit hellen Designermöbeln zu setzen. Damit verbinden Sie das Beste beider Welten und setzen optische Akzente. Nur Mut zur Rustikalität!

Der Kreis schließt sich
In der Rückkehr zum Urwüchsigen sehen Experten die Vollendung eines Zyklus. Nachdem über Jahre hinweg Wohndesign immer abstrakter und von ungewöhnlichen Designelementen bestimmt wurde, ist der Punkt der Übersättigung erreicht. Selbst die kreativsten Designer haben kaum noch frische Ideen. Aus diesem Grund erfindet man sich neu, indem man zurück zu den Wurzeln geht, die im rustikalen Einrichtungsstil liegen.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links